Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Das nahrhafte Brennnesselkraut

Dank der anerkannten ernährungsphysiologischen Qualitäten der Brennnessel (Urtica dioica) wird sie heutzutage immer mehr in unsere Ernährung integriert. Wer hätte gedacht, dass die Brennnessel reicher an Vitamin C ist als eine Orange? 

Lass die Nahrung deine Medizin sein und die Medizin deine Nahrung ~ Hippokrates

Die Brennnessel ist auch eine wichtige Quelle für Eisen, Kalzium, Magnesium und Eiweiß. Dabei enthält sie viel mehr dieser Nahrungsstoffe als Sojabohnen, was sie zu einer interessanten Ergänzung für Diäten macht, die wenig oder gar kein Fleisch und/oder Milchprodukte enthalten, wie z.B. vegetarische und vegane Diäten.

Stinging nettle can supply higher concentrations of essential amino acids than brussels sprouts and has a better amino acid profile than most other leafy vegetables. Although similar to spinach in terms of total amino acid content, nettle contains higher levels of all essential amino acids except leucine and lysine. 

Glücklicherweise behält die Brennnessel nach dem Blanchieren oder Kochen erhebliche Mengen an Mineralien, Vitaminen und anderen funktionellen Werten. Wissenschaftliche Ergebnisse zeigen, dass verarbeitete Brennnessel 90-100% des Vitamin A liefern kann (einschließlich Vitamin A als 𝛽-Carotin). Frische oder verarbeitete Brennnessel wird als eiweißreiche, kalorienarme Quelle für essentielle Nährstoffe, Mineralien und Vitamine empfohlen. Ganz besonders bei vegetarischer, diabetischer oder  einer anderen spezialisierten Ernährungsweise.

In vielen Kulturen wird die Brennnessel als Blattgemüse oder im Curry, in sauren Suppen, als Kraut- oder Spinat Alternative und Gemüsebeilage in einem Gericht gegessen. In der baskischen Region Spaniens werden die jungen Triebe roh gegessen oder in Omeletts verarbeitet. In Georgien ist ein Gericht aus gekochter Brennnessel, gewürzt mit Walnüssen, üblich. Die Rumänen kochen eine saure Suppe aus fermentiertem Weizenkleie Gemüse und grünen Brennnesselblättern, die von den jungen Pflanzen geerntet werden.

Wenn du mehr über die ernährungsphysiologischen Eigenschaften der Brennnessel wissen möchtest, dann lies diesen oder den anderen Artikel.

Suggested food labeling information for raw and processed stinging nettle

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Brennnessel Kuchen Rezept

Brennnesseln sind nicht gerade alltäglich in Kuchenrezpten. Zum Glück kann ein kreativer Koch aus allem, was im Garten zu finden ist, einen Kuchen machen. Schauen wir uns an, wie man einen Brennnesselkuchen macht!

Zutaten

Pie dough:

  •     500 g Mehl
  •     300 ml warmes Wasser
  •     25 g frische Hefe oder 7 g Trockenhefe
  •     1 Tl. Zucker
  •     1 Tl. Salz

Füllung:

2 Büschel Brennnesseln (nur die Blätter)
3 Frühlingszwiebeln
1 Bund frischer Thymian
2 Esslöffel Olivenöl
1 Becher Naturjoghurt
Schale von einer Zitrone
Butter zum Bestreichen
Salz nach Bedarf

Zubereitung

Schritt 1

Gib warmes Wasser und Zucker in ein kleines Rührgefäß und löse die Hefe darin auf. Lass es für etwa 5 Minuten ruhen.

Schritt 2

Das Mehl sieben und in der Mitte eine Vertiefung formen. Füge das Salz hinzu und gieße dann die Hefemischung darüber. Knete den Teig so lange, bis er glatt und elastisch ist, decke dann die Schüssel mit einem feuchten Tuch ab und lass ihn ruhen, bis er seine Größe verdoppelt hat.

Schritt 3

Gib etwas Oliven Öl in eine große Pfanne. Brate in dieser die Zwiebeln und den Thymian an, bis sie weich sind. Füge nun die Brennnesseln hinzu und lasse sie zugedeckt etwa 5 Minuten kochen. Die Brennnesseln werden ihren Saft verlieren und im Volumen schrumpfen. Mit Salz würzen und den Joghurt hinzufügen. Das ganze gut verrühren und zum Abkühlen beiseite stellen.

Schritt 4

Heize den Ofen auf 250ºC vor. Teile den Teig in 2 Teile und rolle ihn in der Größe eines großen runden Backblechs dünn aus. Fette das Blech ein und lege einen der ausgerollten Teige hinein. Gib die Füllung darauf und reibe die Zitronenschale darüber. Bedecke den Kuchen mit dem restlichen Teig und verschließe ihn am Rand. 

Schritt 5

Bestreiche nun den Kuchen mit etwas Butter und backe diesen etwa 30 Minuten oder bis er goldbraun ist. Schalte die Hitze aus, betropfe den Kuchen mit etwas Wasser und decke ihn anschließend für einige Minuten mit einem Tischtuch ab.

Serviere den Kuchen am besten mit Naturjoghurt und einem schönen Salat.
Guten Appetit!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Frohes Neues Jahr Brennnessel Fans!

Weil es ein neues Jahr ist, hast du vielleicht einen Neujahrsvorsatz im Kopf. Vielleicht ist es Gewicht zu verlieren, deine Garderobe zu ändern, den Planeten zu retten, deinen CO2-Fußabdruck zu reduzieren oder gesünder zu leben? Hast du jemals darüber nachgedacht, vegan zu leben? Versuche es einen Monat lang und du wirst feststellen, wie viele gute Dinge du damit erreichen kannst. Jeder Mensch ist anders, jeder Körper funktioniert anders, du musst herausfinden, was gut für DICH ist. Mach dir keinen Druck, frage einfach deinen eigenen Körper: „Hey, hättest du Lust auf ein veganes Brennnesselpesto als Start in den Veganuary 2021?“. Wenn dein Körper ja sagt, kannst du seine Bedürfnisse folgendermaßen befriedigen:

  • 1 Tasse getrocknete Blätter der Großen Brennnessel, eingeweicht in 2 Tassen Wasser
  • ½ Tasse Petersilie
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • ½ Tasse Walnüsse
  • ¾ Tasse kaltgepresstes Olivenöl
  • ¼ Tasse Zitronensaft
  • ½ Esslöffel Meersalz

Weiche die getrockneten Brennnesseln bei Raumtemperatur über Nacht (oder 6-8 Stunden) ein. Gieße überschüssiges Wasser ab. Mische alle Zutaten miteinander und verwende einen Küchenmixer oder eine Küchenmaschine zum verrühren, bis es cremig ist. Streiche das Pesto auf Toast, Cracker oder Nudeln. Genieße es!