Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Brennnessel Glühwein Weißwein

Wir nähern uns dem Ende des Jahres 2021. Wir haben so viele Brennnesseln angebaut, viele Gerichte daraus gekocht, unzählige Tassen Brennnesseltee und Brennnesselbier getrunken, Brennnesseln zum Färben verwendet, unsere Pflanzen damit gedüngt, ihre historischen Verwendungszwecke kennengelernt, wie Zaubersprüche, Kleidung und darüber hinaus all ihre Heilkräfte.

Wenn jeder die heilenden Eigenschaften der Brennnessel kennen würde, würde sie weltweit in den gleichen Mengen produziert werden wie Rohrzucker, Mais, Weizen, Äpfel und Kartoffeln. Es gäbe viel mehr gesunde Menschen auf diesem Planeten. Stell dir eine Welt vor, in der es keine Allergien, keinen Bluthochdruck, keine Anämie, kein Hormonungleichgewicht, keine Schuppen, keine Glatze, keinen Vitaminmangel, keine Verdauungsprobleme, keine Gelenkschmerzen und keinen Krebs gibt. Es ist schwer zu glauben, dass ein gewöhnliches Unkraut all diese Probleme lösen kann, nicht wahr? Aber die gewöhnliche Brennnessel (Urtica dioica) ist zu all diesen Dingen in der Lage.

Jetzt bereiten wir das letzte Brennnesselgetränk des Jahres zu: Brennnessel Glühwein aus Weißwein.

Zutaten:

  • Eine Flasche Weißwein (750 ml)
  • 2 Tassen Wasser
  • 3 Esslöffel getrocknete Brennnesselblätter
  • ½ Tasse Zucker
  • Ein kleines Stück Ingwer (die Größe hängt davon ab, wie sehr du den Geschmack magst), gehackt
  • 1 Bio-Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • 1 Bio-Orange, in Scheiben geschnitten
  • 6-8 Nelken
  • 3-4 Zimtstangen
  • 3-4 Sternanis

Vorbereitung:

Mische Wein und Wasser und bringe es zum Kochen. Gib die Brennnesseln, den Ingwer und den Zucker hinzu. Dann mischst du die Zitrone und Orange hinein. Koche das ganze etwa 15 Minuten, dann gib die Gewürze dazu. Nimm den Glühwein vom Herd. Gieße ihn in Becher ab und genieße dieses heilende warme Getränk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.